Drucken

Nur wenige hundert Meter von uns entfernt verläuft der Limes-Radweg, sowie der Limes Wanderweg.

Der Weg folgt dem obergermanisch-rätischen Limes und verbindet zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit. Geschichtsbegeisterte Radler und Wanderer können sich auf rekonstruierte Limeswachttürme, konservierte und teilweise rekonstruierte Kastelle, Schutzbauten über Ruinen römischer Badeanlagen, Befestigungsanlagen mit Wall, Graben, Palisaden und natürlich auch auf beeindruckende Museen freuen.
Die Römer hatten allerdings noch keine Fahrräder, weshalb auch mit einigen hügeligen Abschnitten zu rechnen ist, die sportlich durchaus herausfordern können. Allerdings gibt es durchaus auch reizvolle Alternativrouten.

Mehr Infos hier: www.limesstrasse.de

Zugriffe: 839