In ca. 3,5 km Entfernung von uns and Strasse von Hienheim nach Essing steht die Hadriansäule, ein 1856 errichtetes Denkmal am Beginn der römischen Grenzmauer. Unter den Kaisern Trajan (regierte von 98 bis 117 n. Chr.) und Hadrian (regierte von 117 bis 138 n. Chr.) erlebte der Limes seine Glanzzeit. Der obergermanisch-rätische Limes ist ein Bodendenkmal und seit 2005 Weltkulturerbe der UNESCO. 1979 wurde durch Luftbildarchäologie das zur Grenzanlage gehörende Kleinkastell Hienheim entdeckt.

Nur weniger hundert Meter davon entfernt kann ein Nachbau eines römischen Wachturms besichtigt werden.

Auch die eiserne Hand, ein Wegweiser aus dem 17. Jahrhundert, ist nicht weit entfernt. 

 Info Römerturm: Zeitungsbericht über Römerturm